künftig/bald/nach vorne -Eden 3: für die Zeit Bilder finden

Tja, die Zeit. Sie läßt Juergen nicht los, obwohl sein „Edenprojekt“ schon beendet ist. „Zeit ohne Zeit“ – dieser Überschrift will Jürgen jetzt noch ein wenig folgen. “Zeit” darzustellen findet er nicht einfach. Und “Zeit ohne Zeit” in Bilder zu … Weiterlesen

künftig/bald/nach vorne – Eden3: die Zeit und Zeitschleifen

Wer über Eden nachdenkt, denkt auch über die Zeit nach. Die Existenz im Paradies ist eine zeitlose. Alles wird ewig und unendlich. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind aufgehoben. Jürgen weiß natürlich, dass dies nur Gedankenspiele zu einem idealisierten Zustand sind. … Weiterlesen

Künftig/bald/nach vorne: Eden3 – ein kleiner Zwischenstopp

So, meinte Jürgen: Jetzt machen wir mal einen Punkt und legen am Wochenende einen kleinen Zwischenstopp ein. Der Gartenzaun von Eden steht nun schon mehr als eine Woche. Eden nahm also in den vergangenen Tagen Form an – auf der … Weiterlesen

künftig/bald/nach vorne – Eden3: der Kern

Wenn die Zeit, die Ganzheitlichkeit, die Natur und die Freiheit der Kern seines momentanen Garten Edens seien, so Jürgen, dann müsse es dafür doch auch Bilder geben. Er habe ein wenig in der griechischen Mythologie herumgestöbert, sei da auf einige … Weiterlesen

künftig, bald, nach vorne – Eden3: im Inneren der Utopie

Das läßt ihn nicht los: dass die Begriffe Eden und Utopie so viel miteinander zu tun haben. Und dass Eden sich vielleicht auch als Turm darstellen läßt, der in seinem Inneren das birgt, was Eden ausmacht. Und mit seinen Mauern … Weiterlesen

künftig/bald/nach vorne – Eden3: auf der Suche nach Bildern

die Freiheit ist grenzenlos die Zeit hat ihre Bedeutung verloren, denn alles ist ewig die Natur gedeiht und lebt in ungestörten Kreisläufen in der Ganzheitlichkeit aller Dinge sind diese miteinander verbunden und im Gleichgewicht. Das könnte der Inhalt von Eden … Weiterlesen

künftig/bald/nach vorne – Eden3: der vollkommene Ort?

„Ist Eden der vollkommene Ort? – Eden ist ein Ort, der Ort der Orte und solche Orte sind vielleicht beschreibbar. Ich bitte Dich, solch einen zuversichtlichen Schritt zu wagen und das Paradies in einem Haiku und in einer Skizze eines … Weiterlesen

künftig/bald/nach vorne: Eden3 – im Inneren der Utopie

Vorgestern war Samstag und ein Haiku ist entstanden: „Welt und Gegenwelt/ Realität und hoffen: / das Zentrum suchen“ Nachdem zum Ort Eden nun einiges an Zeichnungen vorliegt, zeigte mir Jürgen heute die Anfänge eins Holz – und eines Linolschnittes, Arbeitstitel … Weiterlesen

künftig/bald/nach vorne-Eden3: ein Ort

„Muss das Paradies ein Garten sein? – Es ist einen Versuch wert, nicht den Garten, sondern einen anderen Ort als Ort für das Paradies darzustellen. Wähle dazu aus einer Kunstzeitschrift einen Ort aus, der Paradiespotential hat und bilde ihn plastisch … Weiterlesen

künftig/bald/nach vorne – Eden3: ein paar Monotypien

„Kann Eden in mir selbst sein? – Alles ist in uns, alles, die gesamte Welt – wenn wir wollen und es zulassen. Glücksmomente gehören dazu. Momente der Harmonie ebenfalls. Sie zu sehen und zu beschreiben und für andere sichtbar zu … Weiterlesen