Projekt ohne Namen #57: “Mein Lebenslauf ist bunt …”

“… and the circle turns around and around and around.” Als Ergebnis nur ein einziges Bild: das funktioniert nicht mehr. Es entstehen mittlerweile immer viele Varianten eines Motivs, und Juergen kann sich nicht mehr sogleich entscheiden, was er auswählen soll. … Weiterlesen

Projekt ohne Namen #52: „Endlich werden wir EINZELNE aufgefordert, …”

S: „Endlich werden wir EINZELNE aufgefordert … Ich vermute, dass Susanne diesen Halbsatz geschrieben hat, weil sie die Erwartung hatte, dass Juergen ihr vielleicht bei der Auflösung einer schwierigen Situation behilflich sein könnte. Denn scheinbar setzen ihr die momentanen gesellschaftlichen … Weiterlesen

Projekt ohne Namen #50 „Der Jubel-Satz ist auch nur …“

Susanne schrieb: „Der Jubel-Satz ist auch nur …“ Es ist der „Fünfzigste Satz Austausch“ zwischen den Beiden. Kaum zu glauben, aber wahr. „Da da da daaaaaaa!“ Sie können jubeln, die Beiden, klar, denn das Projekt läuft jetzt schon seit 2016, mal … Weiterlesen

Projekt ohne Namen #48: „Ich hülle mich in einen Vorhang…“

Susanne schrieb: „Ich hülle mich in einen Vorhang, …“ Und Jürgen vervollständigte: „… setze mir die Krone auf und bin ein König, von was auch immer!“ Juergen und Susanne schicken sich gegenseitig schon seit geraumer Zeit Halbsätze zu, die der … Weiterlesen

Projekt ohne Namen #46: „Ein besonderes Symbol …“

S: „Ein besonderes Symbol …“ J: … ist der Kreis: it goes around and around and around!“ Das ist Juergens Ergänzung.  Von Susanne Haun erhält er immer halbe Sätze, die er vervollständigen soll. Und umgekehrt. Als er Susannes Satzfragment erhielt, … Weiterlesen

Projekt ohne Namen #44: „um sich aus der Gemengelage von Krone, Grundrechten und Kontaktsperre heraus zu graben, bedarf es….“

Susanne schrieb: : „um sich aus der Gemengelage von Krone, Grundrechten und Kontaktsperre heraus zu graben, bedarf es….“ Das muss Juergen nun fortführen, denn er hat mit Susanne im „Projekt ohne Namen“ die Vereinbarung getroffen, dies zu tun. Und etwas … Weiterlesen

Projekt ohne Namen #3

„ohne #3“– Was soll das denn für  eine Blogartikelüberschrift sein?“, meinte Juergen zu mir. „Ihr konntet Euch ja in Eurem Projekt“ – gemeint ist das Vorhaben zwischen Susanne Haun und Juergen, bei dem der Eine dem Anderen einen unfertigen Satz vorgibt … Weiterlesen

Projekt ohne Namen: “Irgendwann wird der Mensch müde, …”

Im „Projekt ohne Namen“ senden sich Susanne Haun und Jürgen im Wechsel halbe Sätze zu und der andere muss sie vervollständigen und ein Werk der Visualisierungen dazu erschaffen. Seit 2016 machen sie das schon so. Diesmal hat Jürgen folgenden Satz … Weiterlesen

Projekt ohne Namen: „Ein Dorf ohne Baum, …“

Susanne Haun hat Jürgen folgenden Satzanfang geschickt: „Ein Dorf ohne Baum, …“ Dieser Satz ist Teil ihres gemeinsamen Vorhabens „projektohnenamen“. Auf Instagram ist da einiges unter @juergenkuester_buchalov zu sehen: „Dorf ohne Baum“: was ist das denn? Assoziationen kamen da auf: … Weiterlesen

Projekt ohne Namen: #42 – „Die Sonne schien, der Mond war helle …“

Susanne schrieb: „Die Sonne schien, der Mond war helle …“ Und Juergen antwortete:  „Gold war Blech und Glas war Kies als der Klaus aus ’ner Blechkelle sich ’ne Papierkrone blies.“ _____________________________________________ Sie schicken sich noch immer Halbsätze zu, die der andere … Weiterlesen