pingpongpeng #44 und #45 | Buchalov und der Himmel und die Düsenjäger | Altglas | Kollaboration

“Himmel und Erde sind eins, besser: sie gehören zusammen. Der Löwe hat mit seinem Foto den Blick auf den Boden gelenkt. Boden kann ja vieles sein, bis hin zur Fläche eines Tisches. Mit Böden verbindet sich auch immer die Frage nach der Beschaffenheit ihrer Oberfläche. Und dem Material, das sie ausmacht. Ein Boden ist flach. Und alles, was sich von ihm abhebt ist erhaben. Aber wichtiger war mir das Gegenstück: der Himmel. Denn der Himmel ist das Oben, die Hoffnung, die Zukunft – auch wenn diese fürchterlichen Kriegsgeräte im Foto ihn in Realiter als Bewegungsraum mit dem Ziel der Tötung benutzen. Der Himmel macht uns die Dinge leicht und erträglich. Auch den Tod. Zur Symbolik fotografischer Objekte schreibe ich jetzt mal nichts. ( Das Foto ist im “Gewächshaus für Kunst” in Straelen entstanden).”

Anhang:

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Dreiecksblende

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bilder