Horchgeräte 4

IMG_3683

Da sind noch welche entstanden. Horchgeräte. Spielereien. Sie gehören zu den Horchgeräten aus Latos Werkstatt. Juergen hat sie mir heute gezeigt, und ich zeige sie euch.

Die anderen Horchgeräte sind hier zu sehen: >>> [ … ] <<<

Buchalov

 

Horchgeräte 3

IMG_3632

Mir schien es, als sei Juergen mit dem Thema seiner „Latos Horchgeräte“ schon durch. Einiges habe ich Euch davon ja schon gezeigt. Hier der Link: Horchgeräte >>> [ … ] <<<

Aber jetzt sind noch weitere Drucke entstanden, die schon teilweise nicht mehr existierende militärische Horchgeräte auf der Basis von Photos aus dem Internet in den Focus genommen haben.

Und Juergen variiert diese Motive.

Und die momentan existierenden Horchgeräte wie „Alexa“, Hörgeräte  oder sprachgesteuerte Fernseher stehen  auch noch auf seiner Liste. Ich bin gespannt, wann er die angeht.

Buchalov

Horchgeräte 1

HipstamaticPhoto-537274738.334737 (2)

Die „Geschichte von Lato“ verlange nach Horchgeräten. Das meint Juergen schon seit Wochen. Denn darin kommen sie ja schließlich vor. Latos Geschichte kann man hier nachlesen: >>>> [ … ] <<<<

Die ersten Skizzen, die er schon unterwegs im März erstellte, hier ein paar Beispiele,  sahen dann so aus:

Und daraus geworden ist dann schließlich das hier- fuers erste drei Bilder, und später mehr:

IMG_3542

Buchalov

Wächterfigur

IMG_3526

So eine „Wächterfigur“ sei ja etwas Altes, Vergangenes! Das war mein Kommentar als ich Jürgens neuesten Wächter sah, an dem er momentan herumbastelt. So richtig zufrieden ist er noch nicht.

„Ist das denn noch zeitgemäß?“ Lange sei es her, dass er so etwas gemacht habe, antwortet er und jetzt sei es wieder an der Zeit aufzupassen und bisweilen „No“ oder „Ja“ zu sagen. Das war seine Antwort. „No“, um abzuwehren. „Ja“, um den Weg nach Vorne, in die Zukunft zu öffnen. Wächterfiguren seien mehr als wichtig.

Mir fiel auf, dass JANO auch ein Name sein könnte.

Buchalov

Zwischenschritte

HipstamaticPhoto-537274718.316370

Juergen bat mich heute, drei Bilder von den Zwischenschritten seiner aktuellen Arbeit zu zeigen. Das sei manchmal ja auch ganz interessant. Tue ich von daher gerne.

Morgen, so meinte er, mache er weiter mit seinen „Horchgeräten“ und dem Druck der Holzschnitte.

Buchalov

BFT 2017: die Linolschnitte

HipstamaticPhoto-533902705.301492

Eine wirklich große Anzahl von Zeichnungen entsteht, wenn Juergen bei der >>> Buchalovs Freunde Tour“<<<  unterwegs ist. So auch dieses Jahr.

Und daraus sind nun ein  paar kleinere Linolschnitte entstanden, in verschiedenen Variationen, die noch auf irgendetwas warten. So jedenfalls Juergen. Die Drucke beziehen sich mehr oder weniger indirekt auf die Orte, die ihm unterwegs besonders ans Herz gewachsen sind: Weener an der Ems, Windisch in der Schweiz, Nettetal – Leuth am Niederrhein und Speyer.

Ich glaube, Juergen sucht eine Ausstellungsort für 2018 oder 2019, an dem er alles das zeigen möchte, was so ihm Rahmen der  „Buchalovs Freunde Touren“ – insgesamt waren es bisher vier größere Fahrten in den letzten Jahren – entstanden ist. Ein Überblick sozusagen. Mal schauen, ob er fündig wird!

Buchalov

nicht immer einfach

IMG_3005

Weil Weihnachten naht, hat Juergen jetzt erste Versuche als Probedrucke mit seiner „Weihnachtsedition“ vorgenommen. Zu Weihnachten erstellt er nämlich immer eine kleine Edition, ein Blatt diesmal, das dann den Weg in die Welt finden soll und an seine Freunde verschenkt wird. Auf weihnachtliche Motive verzichtet er möglichst, aber eine inhaltliche Nähe zum Fest soll schon irgendwie bestehen. Das ist nicht immer einfach.

Momentan „spielt“ er mal wieder rum. Na ja. Er wird das schon machen.

Buchalov