Buchalovs Freunde Tour, Tag 14

Nenne mir den Ort, an dem man nicht über Kunst, sakrale Kunst, moderne Kunst oder Kreatives in der ganzen Bandbreite stolpert! Den gibt es nicht.

Heute hat Juergen Manfred Tomaschewski in seinem Atelier und Verkaufsraum in Neumagen-Drohn kennengelernt. Sie haben lange geplaudert und einiges abgetastet.

Zeichnungen sind auch entstanden. Juergen hat am Moselufer die Erinnerungen von gestern gedanklich herausgeholt und zu fassen versucht: Räume, Projekte, Magie und so was alles.

Buchalovs Freunde Tour, 22-06-2018, Neumagen-Drohn, an der Mosel, dort, wo die rumänische Platzwartin mit Juergen über das Kochen ohne Strom oder Gas mit dem Kohleofen und über Ceausescu geredet hat.

Buchalovs Freunde Tour, Tag 5

Rund um Paderborn, mit dem Fahrrad, und an besonderen Stationen gearbeitet, gezeichnet! Kunst geht an jedem Ort, ratz fatz!

Und vom Aktzeichnen gestern in Heikes Kurs ist heute morgen nach dem Frühstück ebenfalls ratz fatz Folgendes übrig geblieben:

Buchalovs Freunde Tour, Tag 5, 13-06-2018, bei Heike Schnittker in Paderborn

Horchgeräte 4

IMG_3683

Da sind noch welche entstanden. Horchgeräte. Spielereien. Sie gehören zu den Horchgeräten aus Latos Werkstatt. Juergen hat sie mir heute gezeigt, und ich zeige sie euch.

Die anderen Horchgeräte sind hier zu sehen: >>> [ … ] <<<

Buchalov

 

Horchgeräte 3

IMG_3632

Mir schien es, als sei Juergen mit dem Thema seiner „Latos Horchgeräte“ schon durch. Einiges habe ich Euch davon ja schon gezeigt. Hier der Link: Horchgeräte >>> [ … ] <<<

Aber jetzt sind noch weitere Drucke entstanden, die schon teilweise nicht mehr existierende militärische Horchgeräte auf der Basis von Photos aus dem Internet in den Focus genommen haben.

Und Juergen variiert diese Motive.

Und die momentan existierenden Horchgeräte wie „Alexa“, Hörgeräte  oder sprachgesteuerte Fernseher stehen  auch noch auf seiner Liste. Ich bin gespannt, wann er die angeht.

Buchalov

Horchgeräte 1

HipstamaticPhoto-537274738.334737 (2)

Die „Geschichte von Lato“ verlange nach Horchgeräten. Das meint Juergen schon seit Wochen. Denn darin kommen sie ja schließlich vor. Latos Geschichte kann man hier nachlesen: >>>> [ … ] <<<<

Die ersten Skizzen, die er schon unterwegs im März erstellte, hier ein paar Beispiele,  sahen dann so aus:

Und daraus geworden ist dann schließlich das hier- fuers erste drei Bilder, und später mehr:

IMG_3542

Buchalov

Projekt ohne Namen: „Durst wird nicht immer durch Wasser gelöscht, sondern …“

IMG_3477

Susanne Haun schrieb: „Durst wird nicht immer durch Wasser gelöscht, sondern …“

Und das war schon vor einiger Zeit und Juergen hatte wohl total verschwitzt darauf zu antworten. Das wäre nämlich sein Teil in diesem gemeinsamen Projekt mit Susanne Haun gewesen. Sie nennen es „Projekt ohne Namen“. Beide schicken sich schon seit geraumer Zeit immer wieder gegenseitig halbfertige Sätze zu, die der andere vervollständigen muss und zu visualisieren hat.

Jetzt hat Juergen endlich geantwortet: “ … auch mit Erdöl!“

Und den Satzanfang, den er Susanne jetzt zusendet, der lautet: „Der Himmel wartet, doch die Erde verlangt …“

Wer den gesamten Projektverlauf verfolgen möchte, sollte hier klicken: >>> [ …] <<<

Buchalov

 

Zwischenschritte

HipstamaticPhoto-537274718.316370

Juergen bat mich heute, drei Bilder von den Zwischenschritten seiner aktuellen Arbeit zu zeigen. Das sei manchmal ja auch ganz interessant. Tue ich von daher gerne.

Morgen, so meinte er, mache er weiter mit seinen „Horchgeräten“ und dem Druck der Holzschnitte.

Buchalov