aus Jürgens Materialkiste #22 – 2017

HipstamaticPhoto-524314017.563011 (1)

In Waldshut-Tiengen hat Juergen im Vorbeigehen an der alten Mühle im Ortskern mal so aus den Augenwinkeln hingeschaut und aus der Hüfte mit dem Handy draufgehalten, und fertig war das Bild für die Materialkiste.

Buchalov

aus Jürgens Materialkiste #21 – 2017

Juergen räumt momentan auf, in seinem Atelier, denn nur so könne er in die nächsten Wochen starten, behauptet er. Und dabei ist ihm aus seiner Materialkiste dies hier vor die Füsse gefallen:

Wer sich wiedererkenne, möge sich bitte melden, meinte er schmunzelnd.

Buchalov

Beate kam vorbei

Beate kam vorbei und hat Juergen ein Schächtelchen mit Muscheln geschenkt, mit solchen, „die irgend etwas haben“, sagte sie. Sie weiß wohl, dass Juergen eine Schwäche für „das Gebrochene“ hat.

Ich habe ihn nicht darauf hinweisen müssen, was für ein wertschätzender und liebevoller Akt die Übergabe dieser Schachtel war. Juergen hat sich wirklich mächtig gefreut. Und es auch gezeigt. Und Beate war sichtlich angetan.

Buchalov