1 | Rügens Reißverschluss und der Stein und das Keramikteil | OrtsMarke | photos

Die selbst auferlegten Handlungsanweisungen für Jürgens künstlerisches Agieren auf Rügen waren klar: OrtsMarken suchen, zeichnen, fotografieren und mit den Ergebnissen spielen. Gefunden hat Juergen im Sand auf Rügen den Rest eines schwarzen Reißverschlusses. Und einen Stein. Und ein Keramikteil.

Buchalov | Altglasfotografie mit Siebblende | Heidosmat 2,8 /85 adaptiert auf Sony NEX5

going to Rügen | instructions | man kann nicht so einfach in der Welt umherfahren und Kunst machen |

mobile photography

Jürgen und ich fahren zur Insel Rügen, mit dem Wohnmobil, ein Kurztripp. Und da gibt es Vorüberlegungen, denn man kann nicht so einfach in der Welt umherfahren und Kunst machen. Meinte Juergen. Er gibt sich selbst drei Anweisungen.

Anweisung 1: suche auf der Insel Fundstücke, die eine OrtsMarke sein könnten und hebe sie von Boden auf.

Anweisung 2: zeichne sie vor Ort in möglichst vielen erdenklichen Variationen. Du hast zehn Tage Zeit.

Anweisung 3: Fotografiere die Objekte in bzw. unter den Bedingungen des Fundortes. Verwende dabei alte Linsen.

Buchalov | https://instagram.com/juergenkuester_buchalov