ein künstlerischer Konzeptentwurf | Stichworte | wenn man mit dem Wohnmobil an einen festen Ort im Süden fährt und dies auch ein künstlerischer Auftrag ist

Arbeitstitel: „Parzelle 268 again“

der Ort: die Parzelle 268 auf dem Campingplatz Ole in Oliva/Espania

die Technik: Herstellung von Skizzen, Zeichnungen und Fotos und Objekten als Faltungen und oder kleine Installationen in der Natur oder auf leeren Plätzen

das Vorgehen: die Umgebung erkunden, die Menschen suchen, die Ereignisse bewußt wahrnehmen, Auffälligkeiten festhalten und Fundstücke bergen

Präsentation: auf Instagram und in „Buchalovs Blog“ auf WordPress, zum Abschluss Herstellung eines selbstgebundenes Buches

Wenn man mit dem Wohnmobil an einen festen Ort in Spanien fährt und dies dann auch ein künstlerischer Auftrag ist, ja, dann muss man sich etwas einfallen lassen. Wenn das Leben Kunst ist und die Kunst das Leben widerspiegelt und einem hilft, zu begreifen, was da so geschieht, ja dann wird dieser Auftrag auch angenommen. Das meinte Jürgen zu mir.

Auf Instagram und Facebook sind schon die ersten Beiträge erschienen.

Buchalov

Buchalovs Freunde Tour | BFT 2021 | to take a view | Leeuwarden/NL

Dieses Jahr war irgendwie der Wurm drin. Jürgen und ich fahren schon seit 2015 oder 2016 unsere „Buchalovs Freunde Tour“, einmal im Jahr. So genau weiß ich das gar nicht mehr. Manchmal nennt Jürgen sie auch nur „Buchalovs Tour„. Die Ergebnisse der Tour, Skizzen, Fotos, Gedanken und und und, werden dann im Winter aufgearbeitet. Dieses Jahr wurden durch private Termin-Turbulenzen aber alle Planungen über den Haufen geworfen.

Und so haben wir es jetzt mal gerade sechs Tage lang geschafft die BFT 2021 zu realisieren. Wir waren in Friesland in der Nähe von Leuwarden.

Es war eigentliche eine Tour, die keine richtige war und nur wenige Kontakte brachte, nur kurze Ortseindrücke mit sich brachte, wenig Kontakte mit Kunst, die wirken konnte, und Jürgen schaffte mal gerade vier Zeichnungen. Allerdings gab es sehr viele Altglasfotografien von Menschen auf Booten und am Wasser. Planvoll sind die nicht entstanden. Jürgen weiss garnicht, was er damit anfangen soll. Wahrscheinlich landet das alles im Archiv. Hier die vier Skizzen:

Buchalov

Poel: Küstenbilder | mobile photography |

Die letzten Aufnahmen von der Insel Poel – Jürgen und ich waren einige Tage hier zu Gast – sind Aufnahmen von der Abbruchkante der nordwestlichen Küste. Die Küste dort ist dynamisch und verändert sich ständig.

Buchalov

Buchalovs Tour 2020 remember: die Edition

So, wie versprochen, werde ich heute die drei Linolschnitte zeigen, die Jürgen zu einer kleinen Edition zusammengefasst hat. Sie sind aus Skizzen und Zeichnungen von der diesjährigen Buchalovs Tour 2020 im Sommer entstanden. Sie sind seine Quintessenz von einer Tour, die ihm sehr gefallen hat und manchen offenen Kreis wieder geschlossen hat. Viele lange nicht gesehen Menschen hat er dabei getroffen und sich dabei seine Kinder- und Jugendzeit und seine Erinnerungen wieder nach vorne geholt.

Buchalov

remember: Buchalovs Tour 2020

Da gibt es die vielen Skizzen – entstanden dieses Jahr bei der Buchalovs Tour 2020. Hier der Link 1 und 2: >>> [ 1.[ <<< und >>>[ 2[ <<<

Und jetzt ist die Zeit, daraus Linolschnitte zu machen. So Jürgen. Das macht er nun schon seit Jahren, denn die Buchalovs Tour gibt es schon seit acht Jahren- es ist zu einer festen Gewohnheit geworden. Die kleine Edition, die dabei entsteht – diesmal sind es drei Bilder – die sendet er an die, die er auf seiner Tour besuchen durfte – als kleines Dankeschön. So soll es auch diesmal sein.

Die Arbeit hat begonnen. Ich zeige Euch bald mehr.

Buchalov