Weihnachten

IMG_3172

Juergen hat ja so einige Künstlerbüchern erstellt. Hier der Link zum Stöbern, Bilder gucken und lesen, Weihnachtslektüre, halt. Oder so ähnlich: >>> [   ] <<<

Das soll Euch, so Juergen, ein wenig über die nächsten Tage bringen. Denn wir machen jetzt, wie so viele hier im Netz, erst einmal eine kleine Blogpause und melden uns nach Weihnachten wieder. Muss ja auch mal sein.

Juergen und ich wünschen Euch ein besinnliches und friedfertiges Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben. Bis bald!

Buchalov

 

nicht immer einfach

IMG_3005

Weil Weihnachten naht, hat Juergen jetzt erste Versuche als Probedrucke mit seiner „Weihnachtsedition“ vorgenommen. Zu Weihnachten erstellt er nämlich immer eine kleine Edition, ein Blatt diesmal, das dann den Weg in die Welt finden soll und an seine Freunde verschenkt wird. Auf weihnachtliche Motive verzichtet er möglichst, aber eine inhaltliche Nähe zum Fest soll schon irgendwie bestehen. Das ist nicht immer einfach.

Momentan „spielt“ er mal wieder rum. Na ja. Er wird das schon machen.

Buchalov

Weihnachtswünsche

HipstamaticPhoto-503150068.633095.jpg

Juergen hat diesem kleinen Druckwerk den Titel „Angelo und das Haus vom Nikolaus“ gegeben. Bei Juergen heißen ja alle Engel mittlerweile Angela oder Angelo. Gedacht ist es als kleiner Weihnachtsgruss.

Wir beide wünschen Euch allen von Herzen ein Frohes Weihnachtsfest.

Nach den Festtagen sehen wir uns wieder. Bis dahin!

Buchalov

 

Frohe Weihnacht!

IMG_7147

Wir saßen im Atelier „Zelle k5“ und haben ein Stück Stollen gegessen und eine Tasse Kaffee getrunken. Den Stollen hatte Juergen selbst gebacken.

Dann haben wir uns alles Gute fürs Weihnachtsfest gewünscht. Und uns umarmt und fest gedrückt. Das war schön.

Genauso möchte ich es mit Euch halten. Ich wünsche Euch eine Frohe Weihnacht!

Buchalov

Weihnachtsbaum

IMG_1611Man könne die Dinge schon irgendwie schön machen, sagte Juergen. Er meinte damit den eigentlich trashigen Weihnachtsbaum, der im Vorraum seiner Ateliergemeinschaft steht.

Und herzliche Adventsgrüsse sind damit ganz sicherlich verbunden, ergänzte er.
Buchalov

diese Engel

Wir haben im Atelier „Zelle k4“ gesessen und geredet und Weihnachten in den Blick genommen.

Juergen meinte, dass sich Weihnachten auf zwei Farben – rot und grün – und auf eine einfache Symbolik reduzieren lasse.  Dazu gehörten seiner Meinung nach auch diese Engel. Und er zog ein Engelsbuch aus dem Regal, mit Stammbäumen, Erzengeln, seltsamen Erscheinungen, Wundmalen bei Menschen, Prophezeiungen. Ein seltsames Buch.

Man könne herumfragen, meinte er, und würde als Antwort erhalten, dass die meisten aller Menschen an Engel in irgendeiner Form glauben. Engel und Blumen – die Hoffnungsträger. Absolut positiv belegt. Symbol für Hoffnung und Liebe. Um uns herum. Es gehe um Sehnsüchte.

Dann kramte er eine alte Fotokopie heraus, die er vor Jahren überdruckt hatte. Zweifel standen im Raum.

Buchalov