und es kommt wie es kommt

Und es kommt eben wie es kommt. Juergen ist diesmal, und das wird ihn wohl noch einige Zeit beschäftigen, ein dreitägiger Krankenhausaufenthalt dazwischen gekommen. Er versucht zu verstehen und nach vorne zu schauen. Zeichnen bzw. kritzeln helfen dabei. Und Geduld ist angesagt. Die Chancen stehen gut – Gott sei dank!

Buchalov