aus Jürgens Materialkiste #22 – 2017

HipstamaticPhoto-524314017.563011 (1)

In Waldshut-Tiengen hat Juergen im Vorbeigehen an der alten Mühle im Ortskern mal so aus den Augenwinkeln hingeschaut und aus der Hüfte mit dem Handy draufgehalten, und fertig war das Bild für die Materialkiste.

Buchalov

Schatten

IMG_2833

Man sollte nicht gleich an Platon „Höllengleichnis“ denken, meinte Juergen gestern Abend. Aber das mit den Schatten habe eben fotografisch etwas. Es sei so schön diffus und interpretativ. Und oft befänden sich die Schatten auch in einer leichten Bewegung, zart vibrierend, schwingend. Das liebe er sehr.

Buchalov

Schatten

Rudolf war bei mir und hat mir von seinem Enkel berichtet. Er durfte ihn im Kindergarten besuchen und die Kinder haben für die Senioren dort ein Schattenspiel vorgeführt. Rudolf war ganz stolz auf die Leistung seines Enkels.

Als ich das Bild sah, das er dort gemacht hatte, musste ich an Platon und sein Höhlengleichnis denken. Ich habe auf Wikipedia noch einmal nachgelesen.

Und ich musste an den erweiterten Begriff der Zeichnung denken.

Buchalov