Der Salon – Ergebnisse – Bericht von Susanne Haun

Susanne Haun

Gestern fand der erste Salon bei mir im Galerieraum statt.

Dienstag, den 25.2. - Salon bei Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke Dienstag, den 25.2. – Salon bei Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke

Als erstes stellten wir fest, dass viele der Gäste – natürlich bestätigen auch hier Ausnahmen die Regel – aus der Blogger Welt kamen.

Wir fragten uns, ob die Bloggerwelt die Salonwelt des 21. Jahrhunderts ist.
Was meint ihr?

Anna von AugenZeugeKunst bereitete einen kleinen Vortrag zum Thema Salon vor. So erfuhren wir, dass Salon aus dem italienischen von salone kommt und im Gesellschaftszimmer, Empfangszimmer oder Saal eines repräsentativen Hauses stattfand und seit dem 17.Jahrhundert üblich ist.

Anna erzählte uns weiter zum Berliner Salon (Auszug):

Die Salons, die am Ende des 18. Jahrhunderts in Berlin entstehen werden von Frauen initiert. Jedoch sind die Salons primär nicht politisch engagiert, sondern auf künstlerischem oder literarischem Gebiet. Sie sind darüber hinaus Begegnungsstätten von Adel, Großbürgertum, Intellektuellen und vor allem auch jüdischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 708 weitere Wörter

5 Gedanken zu „Der Salon – Ergebnisse – Bericht von Susanne Haun

  1. Das sieht nach anregenden Gesprächen, freudigen Austausch aus! Toll, wenn man so viel Platz hat und den auch künstlerisch in dieser Form des Salons umsetzen kann. Bist du noch in Berlin?
    Liebe Grüße, Dina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s