Er sei froh!

  
Das geografische Unterwegssein habe immer einen Anfang. Und ein Ende, meinte Jürgen heute morgen zu mir. Jetzt sei erst einmal Ende.

Er sei froh wieder am Niederrhein zu sein und freue sich so richtig auf die nächsten Monate im Atelier, auf „Rudolf, den Bildhauer“, auf „Hermann, den Vernetzer“ und auf Gaby. Und nicht zu vergessen: da seien noch die gern gesehenen Besucher …

Das geistige Unterwegssein sei im Vergleich zum geografischen etwas anderes und ende dort in „Zelle k5“ ja Gott sei dank nicht. 

Buchalov

4 Gedanken zu „Er sei froh!

  1. Auch von mir ein herzliches Willkommen zurück. Freue mich schon auf Deinen Salon. Ich würde mich freuen wieder mal dabei zu sein. Es gibt soviel zu erzählen.
    Liebe Grüße
    Bine unter den Linden

    • Vielen Dank, Sabine! Ja, ein Wiedersehen wäre nicht schlecht. Mit der Organisation des Salons habe ich noch nicht begonnen, aber ich halte dich natürlich auf dem Laufenden. Und freue mich, wenn du kommst. Liebe Grüße Juergen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s