ein wenig kürzer treten

IMG_E2383

Ich werde in den nächsten Wochen hier etwas kürzer treten, nicht pausieren, aber weniger posten. Denn Juergen und ich sind wie jedes Jahr wieder im Süden unterwegs. Wie sagt er immer: „Ich fahre mit dem mobilen Atelier dahin, wo etwas wartet!“

Und jetzt, wo ich das so schreibe, frage ich mich, was es wohl ist, das ihn immer so lange im Jahr an diese Stelle in Spanien treibt. Die Menschen? Mit Sicherheit. Das milde Klima? Auf jeden Fall. Die Ruhe? Genau. Das spartanische Kochen? Natürlich! Das Herumstreunen mit dem Fahrrad in den Bergen? Auch das. Die spanische Küche? Oh ja. Der Sprachkurs? Auch der.

Und wenn Ihr das lest, sind wir sicherlich schon unterwegs. Bis bald!

Buchalov

12 Gedanken zu „ein wenig kürzer treten

  1. Überlege, ob ich eine hikeonart-Freunde-Tour mache und mal nach Buchalov schaue! Jetzt wollten wir ja nach Xanten und nu is er schon wieder weg…..Alles Gute und eine schöne Tour!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s