Impuls

img_1619

Die Zustànde der Dinge ãndern sich staendig: alles fließt. Transformation. Aber die Änderungen befürfen des Anstoßes: des Impulses. Keine Veränderung ohne den startgebenden Impuls, die Energie.

Jürgen grummelte solches oder ähnliches heute morgen beim Kaffee in meine Richtung. Er ist mit sich scheinbar unzufrieden. Er fühlt sich antriebsarm, ohne Energie, glaube ich. Eine Krise? Na ja, ich bin optimistisch: der fängst sich schon wieder.

Buchalov