morgen geht es los

Morgen geht es los. Das Atelier „Zelle k4“ ist von Juergenaufgeräumt worden. Er hat akribisch gestaubsaugt. Die Kunstwerke, es sind Papierarbeiten, sind präsentabel arrangiert ( unter diesem Stichwort möchte ich noch einmal auf die Blogparade hinweisen und insbesondere die Ausgangsfrage von Susannne Haun „Wie wichtig ist die Präsentation von Kunst“ erwähnen). Und Juergen ist, so hat er mir dies erklärt, gedanklich noch einmal seine Aktion „Kunst kostet“ durchgegangen. Diese zeigt er an den kommenden zwei Wochenendtagen im Rahmen der „Offenen Ateliers Geldern“.

Alle sind herzlich eingeladen.

Rudolf der Bildhauer, Boris der Maler und Juergen erwarten mit Vorfreude das Wochenende.

Buchalov

P.S. Susanne Haun schreibt seit Wochen Teile Ihrer Blogbeiträge auch in Englisch. Das gefällt mir. Ich werde es daher auch mal versuchen, Ihre Zustimmung vorausgesetzt. Danke Susanne!

For my english friends:

Tomorrow it starts. The studio „cell k4“ has been cleaned up by Juergen. His works of art, works on paper, were arranged presentable (under this heading I would again point out to the blogparade, and in particular to the initial question of Susannne Haun „How important is the presentation of art“). And Juergen, so he told me, is thinking about his Project „Kunst kostet“. This project will be realised the next two weekend days as a part of the „open studios“ in Geldern.

4 Gedanken zu „morgen geht es los

  1. Guten Abend Jürgen,
    Die „Zelle k4“ sieht wirklich sehr präsentabel aus!
    Schön, dass dir meine englischen Worte zum Schluss gefallen. Es ist mir inzwischen in Fleisch und Blut eingegangen und das schöne ist, dass das Englisch dabei immer besser wird!
    Nun kann ich ja auch in deinen Blogs „mein englisch trainieren“.
    Viele Grüße und einen schönen Freitag, viel Erfolg euch
    Susanne

    • Hallo M. und Dieter!
      Vielen Dank für die unterstützenden Worte.
      Ein Katzensprung ist es nicht, aber aus der Welt sind wir alle nicht. Nächstes Jahr bin ich etwas mobiler und mehr mit dem Reisemobil unterwegs, so die Planung. Vielleicht ergibt sich ja dann was – es würde mich sehr freuen.
      LG Juergen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s