jetzt muss das mal reichen

Offene Sinne, offene Augen und eine saubere Fotolinse. Dann geht vieles.

Ich habe in den letzten Tagen so viel an Text in diesen Blog gepostet: jetzt muss das hier mal reichen, Ihr Lieben. Zack, Bumm, Zack!

Buchalov

4 Gedanken zu „jetzt muss das mal reichen

    • Guten Morgen Susanne!
      Ich schreibe in diesem Falle für mich. In einem Moment der Lustlosigkeit. Aber der ist schon wieder vorbei und nachdem ich gestern mein Atelier aufgeräumt habe und für räumliche Klarheiten gesorgt habe, geht es nun weiter. Mein nächster Beitrag für „Projektohnenamen“ ist schon fertig. Und ein weitere Holzschnitt wartet schon. Also: der Post von gestern war nur eine Episode.
      Frohes Schaffen, Liebe Grüße
      Jürgen

Schreibe eine Antwort zu sabeth47 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s