vom Aufräumen | Entscheidungen treffen |

Um mit neuen Themen starten zu können, muss man bisweilen „klar Schiff machen“: aufräumen. An den Start gehen. Es stellen sich aber Fragen. Und wie immer in der Kunst müssen Entscheidungen getroffen werden:

Was muss in die Schränke eingelagert werden?

Was gehört nicht mehr in die Schränke, sondern in die Box mit den Restepapieren?

Was gehört auf den Müll? (bewußte Entscheidung oder Bauchgefühl?)

Was geschieht mit den vielen Schnipseln und kleinteiligen Ergebnissen? (Inspiration oder Abfall?)

Was kann aus den Schränken entsorgt werden? (eine Qualitätsfrage)

Was soll Neues an die Wand?

Buchalov |

11 Gedanken zu „vom Aufräumen | Entscheidungen treffen |

  1. Dein „klar Schiff machen“ bezieht sich zwar auf deine Kunst, und ein Fehlentscheid beim Entsorgen kann da folgenschwer sein.
    Nicht so im Haushalt. Du hast allerdings mit deinem Post die Hausfrau in mir angestupst, aber ich werde das Wochenende jetzt nicht mit Ausmisten verbringen – obschon …
    Herzlich, do

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s