Pingpongpeng #57 und #58 | Buchalov und der Narziss | Kollaboration | Altglas

Buchalov schreibt zu seinem Foto: „Immer wenn ich Spiegel sehe, denke ich an den schönen Narziss, der in sein eigenes Spiegelbild verliebt war. In sich selbst verliebt sind ja viele. Na ja, das ist ein anderes Thema. Das Foto des Löwen sollte daher seine Fortführung in einem Spiegel oder in spiegelnden Formen finden. Ein Streifzug durch meine Atelier, während es draußen regnete, brachte wieder einige Ergebnisse. Ich bin immer wieder erstaunt, wie anregend meine „Zelle k5“ sein kann. Fotografisch sind Spiegel und spiegelnde Motive bei mir immer beliebt. Über die Gründe sollte ich vielleicht mal nachdenken. Es wurde, auch wenn man es nicht sieht, mit einem Siebblendenaufsatz gearbeitet. Und als letztes: der Tag, an dem diese Photos entstanden, war ein Tag ohne jegliche Sonne, grau in grau und eigentlich farblos.“

pingpongpeng #58

Folgende Bilder haben es nicht nach vorne geschafft:

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Siebblendenaufsatz

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bilder

Buchalov

5 Gedanken zu „Pingpongpeng #57 und #58 | Buchalov und der Narziss | Kollaboration | Altglas

  1. Pingback: Pingpongpeng #59 | Der Löwe, Schnee, Propeller und Dreiecksblende| Kollaboration | Altglas – Der Amateur Photograph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s