Gewächshaus für die Kunst | Exhibition now open | about Hoogen Dyck

So hat Juergen es am liebsten: schneller Aufbau, drei Wandbilder, drei Objekte, ein kleiner Raum, eine Information am Zaun für die Besucher, fertig. Den Rest macht die Ausstellung selbst und die Besucher, wie z.B. Ule Rolff, die extra aus Reken angereist war. Danke, danke, liebe Ule!

Buchalov | Gewächshaus für die Kunst| Bormiger Weg 51, 47638 Straelen | zu Gast bei Heiner Geisbe, hier der Link: >>>> Geisbe <<<<<

Kunst im Gewächshaus | prior notice | Exhibition

Dies ist ein Gewächshaus:

Gewächshaus und Kunst

Das ist die Idee: Kunst gehört nicht unbedingt ins Museum, sondern dahin, wo die Menschen sich aufhalten, sich bewegen. Zum Beispiel in ein kleines Gewächshaus an einem Radweg zwischen Straelen und niederländischen Grenze.

Und das,was oben zu sehen, das wird Juergen u.a. zeigen.

Hier das Datum und der Ort: 28. Juni 22, 12 Uhr, Bormiger Weg 51, 47638 Straelen

Buchalov

pingpongpeng | photo #35 und #36 | der Löwe und seine Langmuschel | Altglasfotografie | Siebblende

Buchalov und der Löwe realisieren ein gemeinsames Fotoprojekt, beide mit dem gleichen Equipment, bei dem sie Blendenvorsätze aus dem 3D-Drucker verwenden. Diesmal ist es eine Siebblende. Und das Bild des Vorgängers soll fortgeführt werden.

Der Löwe meint zu seinem Foto: “Für den Kurzurlaub habe ich extra die PingPongPreng Ausrüstung eingepackt … in der Hoffnung, dass Buchalov in dieser Zeit sein Vorgabebild veröffentlicht … hat er auch … nämlich am vorletzten Urlaubstag … also wurde dann die PingPongPeng Bilderjagd gestartet … Löwe war in Urlaubsstimmung … also ein Urlaubsbild muss her … zumindestens eines was der Löwe an der Nordsee so darunter versteht … alle Vorgaben mit Fluchtlinien und Co. warem dem Löwen schnurz … ein Bild mit viel Siebblendenbokeh sollte es sein … beim Schlendern am Strand bei ablaufender Flut … ach eine umspühlte Langmuschel … eine typische Ortsmarke … also vollen Einsatz … Kamera 3 cm über dem Salzwasser gehalten … nur keine Welle jetzt von hinten … als Warnsensor wäre des Löwens Allerwerteste nass geworden … nee ist er nicht … Kamera hats überlebt … übrigens beim Frühstück meinte der Junglöwe zur aufgesteckten Siebblende auf dem Projektionsobjektiv … Papa, Du solltest „Salz“ drauf schreiben, das sieht aus wie ein Salzstreuer … tsss tsss, diese Jugend von heute … Das Bildmotto lautet daher:“Urlaubsortsmarke“.

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Siebblende

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bilder

Buchalov

1 | Rügens Reißverschluss und der Stein und das Keramikteil | OrtsMarke | photos

Die selbst auferlegten Handlungsanweisungen für Jürgens künstlerisches Agieren auf Rügen waren klar: OrtsMarken suchen, zeichnen, fotografieren und mit den Ergebnissen spielen. Gefunden hat Juergen im Sand auf Rügen den Rest eines schwarzen Reißverschlusses. Und einen Stein. Und ein Keramikteil.

Buchalov | Altglasfotografie mit Siebblende | Heidosmat 2,8 /85 adaptiert auf Sony NEX5