„Latos Stille #1“

img_8754-2img_8107img_8835

„Er wird sich fortan auf die Stille fokussieren. Auf die Null, auf das Nichts. Auf den Nullraum. Auf dieses eine dunkle Loch. Er wird sich auf die Isolation dieses Zustandes konzentrieren. Das soll seine Bestimmung sein. Stille, nichts als Stille soll es sein.“

So steht es im Buch „Lato, der Lauscher“  ( siehe  hier: >>> ).

Und wenn ich Juergen heute morgen richtig verstanden habe, hat er nun begonnen das künstlerisch umzusetzen. „Latos Stille #1“ ist das erste Werk, das sich mit diesem Themenkreis beschäftigt. Weitere, so Juergen, werden folgen.

Buchalov

 

8 Gedanken zu „„Latos Stille #1“

  1. Lieber Buchalov! Ich hoffe, der Eimer ist semipermeabel, so dass sich kreative Ideen weiterhin beim Jürgen ins Außen bahnen können. Das wäre auch besser für die Stille. Unter so einem Eimerchen kann es mitunter sehr laut werden. Grüße an Jürgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s