Hoogen Dyck | Untersuchung eines Wirschaftsweges | mobile photography

Wenn man den Hoogen Dyck entlangfährt, 1275m, dann hat er links und rechts acht kleine Abzweigungen, kleine Einfahrten, jetzt im Juli schon so richtig zugewuchert: acht Blicke nach rechts und links. Erst kamen die Photos, mobile photography, und anschließend die Tuschezeichnungen – die zeige ich dann später.

Buchalov

5 Gedanken zu „Hoogen Dyck | Untersuchung eines Wirschaftsweges | mobile photography

      • Blöde Frage: Ist es da schön? Wir suchen nämlich stets schöne Fleckchen für einen evtl. Urlaub in Deutschland.
        Ach, lieber Jürgen, wir haben das Gefühl, du musst dich gar nicht so anstrengen. Für uns hat deine Kunst etwas sympathisch Leichtes.
        Mit lieben Grüßen, etwas ko von der Gartenarbeit
        The Fab Four of Cley
        🙂 🙂 🙂 🙂

        Gefällt mir

      • Lieber Klausbernd.
        Ich habe total vergessen Dir auf deinen Kommentar zu antworten. Dann also jetzt.
        Deine Frage ist eine schwierige Frage. Der Niederrhein gehört zur Rheinischen Tiefebene und liegt sich als flaches Stück Land zwischen Maas und Rhein. Eine gewisse Eintönigkeit der Landschaft ist gegeben.
        Für kleine oder ausgedehnte Radtouren ist die Gegend sehr gut geeignet. Es fehlen die Berge. Hier ist alles sehr ländlich geprägt. Kulturhistorisch bietet die Rheinschiene mit Sicherheit einiges, von Köln bis Xanten, und auch die Region zwischen Venlo und Nimwegen auf holländischer Seite. Erwähnenswert ist noch Kevelaer als grosser Wallfahrtsort. Touristisch ist die Region mittlerweile gut erschlossen.
        Alles Gute, Liebe Grüße
        Jürgen

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s