künftig/bald/nach vorne – Faltungen: Einstieg mit Fotosession

Für Juergen und mich war es heute der offiziell erste Tag zum neuen Thema: Faltungen, Faltungen, Faltungen. Wir sind durchs Atelier geschlendert, haben versucht alle die Werke einzusammeln, die Spuren von Faltungen aufweisen – ein paar wenige fehlennoch – und haben sie dann fotografiert und anschließend an die Präsentationswand gehängt. Das war der Einsteig. Nichts, was weltbewegend war, uns aber eingestimmt hat. Es war der Anfang. Es war wie ein treiben lassen in der Zeit. Einen genauen Plan gibt es ja nicht, nur Fragen und mögliche Handlungsanweisungen. An denen orientiert sich Jürgen im Moment aber noch nicht allzu sehr. Dieses Treibenlassen habe etwas Beruhigendes meinte er.

Ach ja, mehrere kleine Hexentreppen haben wir ebenfalls gefaltet. Die kennt Jürgen noch aus seiner Kindergartenzeit. Er hat bewußt kleine Papierstreifen gewählt, die noch Spuren von Motiven zeigten. Na ja!

Buchalov

15 Gedanken zu „künftig/bald/nach vorne – Faltungen: Einstieg mit Fotosession

  1. Die Faltungen sind in meinem Kopf unterwegs:
    Wellen sind Falten, denen noch keinen Gewalt angetan worden ist, dachte ich immer wieder, wenn sich Papier wellte, auf das ich etwas geklebt hatte.

  2. „Ziehharmonika“ heißt es bei uns. Manchmal falte ich noch einen Stern in dieser Technik.
    Faltungen – und Kniffe, die Kniffe, die entstehen sind auch faszinierend.
    Dann gibt es noch Verzweiflungsfaltungen: Medikamentenbeipackzettel. Verzweiflung, weil sie sich, einmal entfaltet, ihrer rechten Falzungen nicht mehr entsinnen mögen.

    • Lieber Bernhard!
      Das ist ja ein großes Kompliment: mein Kommentar regt zu einem weiteren Beitrag an. Was will man mehr. Denn du hast ja recht: Fotografieren ist auch eine dialogische Angelegenheit.
      Liebe Grüße
      Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s