Hoogen Dyck: a walk with the camera | the sun and the autumn | could it become scetches? | Altglasfotografie |

Mehr als zwei Monate lang haben Jürgen und ich den „Hoogen Dyck“, den Wirtschaftsweg zwischen Wachtendonk und Kerken, nicht gesehen. Ein Spaziergang brachte das hier – zeichnerischer Stoff für Wochen, vermutlich, und eine Annäherung:

(Mit liebem Gruss an Bernhard, den Altglasenthusiasten, dem Jürgen und ich einiges verdanken: >>>> …. )

Buchalov

7 Gedanken zu „Hoogen Dyck: a walk with the camera | the sun and the autumn | could it become scetches? | Altglasfotografie |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s