pingpongpeng | foto #22 und #23 | Buchalov und die Streifen | Altglasfotografie

Buchalov und der Löwe realisieren ein gemeinsames Fotoprojekt: pingpongpeng. Es gibt ein Vorgängerbild, das der Andere fortführen soll. Und sie benutzen das gleiche Foto – Equipment: eine Schlitzblende. So weit, so gut. Diesmal muss Buchalov auf die jungen Eichenbäume reagieren.

Buchalov sagt zu seinem Foto: Wenn ich auf das Foto des Löwen schaue sehe ich ein Muster, sehe eine Fläche, die ein Teppich sein könnte, sehe Streifen, sehe viel Blau. Einen Wald sehe ich nicht. Auch keine Bäume. Die möchte ich auch nicht sehen, denn mir steht der Sinn momentan nach Abstraktion. Und nach Reduktion. Und nach Verfremdung. Beim Herumstreifen in der Wohnung bin ich dann bei #23 hängen geblieben. Der Zufall war wieder im Raum und hat – wie immer – geholfen.

Anhang: dieses Foto hat es nicht geschafft.

SONY DSC

Kamera: Sony NEX 5 
Objektiv: Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Schlitzblende 

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

Buchalov

8 Gedanken zu „pingpongpeng | foto #22 und #23 | Buchalov und die Streifen | Altglasfotografie

  1. Pingback: pingpongpeng #21 | Der Löwe und die Jungeichen | Altglasfotografie – Der Amateur Photograph

  2. Pingback: pingpongpeng #23 | Der zufällige Löwe| Altglasfotografie – Der Amateur Photograph

  3. Pingback: pingpongpeng | Foto #23 und #24 | der Löwe nutzt den Zufall | Altglasfotografie | BUCHALOVS BLOG ••••••••

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s