So! Oder So!

Juergen war sich unsicher, ob das so gehe. Aber jetzt, nachdem er sich mit sich selbst besprochen hat, meint er, dass er seinen kleinen Film zeigen solle. Der handelt von der Auflösung und dem sich aus der Welt verabschieden. Den Anstoß gab vor einiger Zeit der Tod seines Künstlerfreundes Peter Maschke. Da mache man sich so seine Gedanken, meinte Juergen.

Buchalov

8 Gedanken zu „So! Oder So!

    • Liebe Sabine!
      Vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Man klammert ja so im täglichen Geschäft dieses Thema „das man mal gehen wird“, für immer, gerne aus. So ging es mir jedenfalls. Seit sich in letzter Zeit die Todesfälle um mich herum häufen und ich auch in die Jahre komme, ist das Thema näher an mich herangerückt. Und dann wollte ich mich auch stellen, mit meinen Mitteln.
      LG Juergen

  1. lieber jürgen das kenne ich auch. bei uns auf dem land sagt man „man rückt die bank immer mehr nach vorn“. gerade jetzt in dieser trüben zeit denkt es sich eher an dieses thema als wenn die sonne vom himmel lacht und die stimmung eher heiter ist.
    liebe grüße bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s