Muscheln/Muschelreste

Wir gehen ja oft an den Strand. Je nachdem wie die Nacht war, findet man einiges oder weniges an angeschwemmten Dingen- in der Regel mehr Muscheln, kaum Plastik.

Juergens Freundin Beate aber toppt alles. Sie weiß um Juergens Schwäche für kaputte, morbide, beschädigte Muscheln. Es sind wohl die Formen und Konturen, die ihn reizen. Und Beate liefert täglich eine Handvoll von diesen Exemplaren ab. Sie hat wohl auch Freude daran. Und Juergen ebenfalls. Er findet es toll, dass es jemanden gibt, der seine Leidenschaft teilt.

Buchalov

8 Gedanken zu „Muscheln/Muschelreste

  1. Neulich auf einer Heimreise fand ich in einem Landgasthof in Bayern das Buch „Muscheln in meiner Hand von Anne Morrow Lindbergh. Es war für mich damals ein wichtiges Buch. Ich habe es mitgenommen und liegt nun ganz oben auf meinem Bücherstapel. Deine feinen Muscheln passen gut ins Thema. Liebe Grüße Marie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s