pingpongpeng #4 und#5 | Buchalov und die kleinen Netze | Altglasphotographie |

Der Löwe hat das gemeinsame Fotoprojekt mit mir fortgeführt und das Photo “pingpongpeng #4” veröffentlicht, s. >>> hier. So lautet die Vereinbarung. Jetzt bin ich dran. Und Buchalov hat nun folgendes fotografiert: pingpongpeng #5

Buchalov sagt zu seinem Photo:

“Da gibt es etwas im Bild von „der Löwe“, das an einem Zweig zu hängen scheint. Ein verdorrtesBlatt, vermute ich. Das war die thematische Richtung, der ich daher folgen wollte. Im Garten fand sich einen Zweig an dem die Überreste der Vogelfütterung hingen. Das passte! Es waren kleine Netze. Das gefiel mir besonders. Netze sind Basics. Netze halten zusammen und in Netzform lernen wir. In Netzstrukturen bewegen wir uns. Netze haben ihre eigene, reizvolle Ästhetik. Rhizome wachsen ebenfalls netzförmig. Doch über die Bedeutung von Rhizomen später mehr.”

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: Heidosmat f2.8 85mm MC, adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Schlitzblende

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng1

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Buchalov

8 Gedanken zu „pingpongpeng #4 und#5 | Buchalov und die kleinen Netze | Altglasphotographie |

  1. Pingback: pingpongpeng #3 | der Löwe und Buchalov | fotografisches Projekt Altglasfotografie | – Der Amateur Photograph

  2. Pingback: pingpongpeng #5 | Der Löwe: Alles weggeputzt | Altglasphotographie | – Der Amateur Photograph

Schreibe eine Antwort zu bernhard1965 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s