Kirkeby war wieder da!

IMG_8668

Kirkeby war wieder da. Bei einer Tasse Kaffee hat er mit Juergen in dessen Atelier in Geldern zusammengesessen. Sie haben in einem seiner Kataloge geblättert und drei Zeichnungen sind dabei zustande gekommen. Juergen war zufrieden. Was will man mehr, wenn einen Kirkeby besucht.

Worte, die Juergen anschließend notierte. Sie seien wichtig, meinte er:

Mellemtid

Sediment

Mäander

Kristall

Schicht

Linie

8 Gedanken zu „Kirkeby war wieder da!

  1. Ausgewogene Aufteilung des einen, zuerst gezeigten Bilds.
    Auch das Frauenbild ist spannend.

    Mich hat zuletzt Chillida angemacht – und einige Zeit davor Ipousteguy – von dem kann ich in meinem Kopf eh nicht mehr lassen.

    • Wenn ich richtig gelesen habe, ist er schon da: mit Kunst-am-Bau-Werken am Bundesratsgebäude und im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestages, aber auch mit Lithographien in der Kunstsammlung des Deutschen Bundestages.
      Liebe Grüße

      • Da hast du Recht, vielen Dank! Ich mag halt seine Gemälde, und an die kommt man schwer ran, Bildbände sind da nur ein schwacher Ersatz. Viele Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s