Schade, dass ich nicht dabei war!

IMG_5866„Na“, fragte ich. „Wie war’s?“
„Tja“, meinte Juergen. Er sei so gefesselt gewesen vom Salon gestern, dass er ganz vergessen habe, zu fotografieren. Nachdem die Einzelnen in der Runde ein wenig von ihren Aktivitäten berichtet hätten – Kunstverein Geldern, Wasserwerk Wachtendonk, Freizeitkünstler Geldern, Aktivitäten in Venlo, Galerie „artedos“ in Kempen – sei man rüber in Rolfs Atelier gegangen und habe dort  geschaut und gehört und gefragt und man sei bei  grundsätzlichen bildhauerischen Fragen gelandet und bei Rolfs spezieller Arbeitsweise und seinen Überlegungen im Arbeitsprozess und und und.
Und nachdem das Gros der Besucher sich verabschiedet habe, sei ein noch verbleibender Rest am Tisch sitzen geblieben und habe die momentanen gesellschaftlichen Brüche mit den schlimmen Terrormeldungen in den Blick genommen und versucht herauszufinden, was da eigentlich los sei und was das mit uns mache. Ja, so sei das gewesen.

Schade, das ich nicht dabei war, habe ich zu Juergen gesagt.
Buchalov

3 Gedanken zu „Schade, dass ich nicht dabei war!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s