Dies und das zu “dem Schatten und dem Zwilling”

„Dies und das“ bedeutet, dass ich Juergen dabei beobachtet habe, wie er bei seinem momentan täglichen Zeichnen und Skizzieren dem Stift freien Lauf läßt. Es geht aber offensichtlich immer um sein Thema „der Schatten ist der Zwilling“. Wobei: Verdoppelungsmotive finden sich ja überall. Und Gelb in Kombination mit Schwarz und Grau geht ja auch immer und tut keinem weh. Vielleicht sind das alles auch nur Fingerübungen.

Buchalov

2 Gedanken zu „Dies und das zu “dem Schatten und dem Zwilling”

  1. Lieber Jürgen,
    ich empfinde gelb und schwarz allein als aggressiv, denke dabei z.B. an das Antiatomkraftzeichen, zusammen mit grau entsteht eine Abmilderung, die es für mich angenehmer macht deine Zeichnungen zu betrachten. Ich hätte wohl nichts geschrieben, wenn du nicht gesagt hättest, dass gelb und schwarz niemanden weh tun.
    Herzliche Grüße und dir noch eine gute Unterwegszeit,
    Ulli

    • Liebe Ulli, schön von Dir zu hören. Und zu erfahren, wie unterschiedlich doch die Wirkung von Farben sein kann. Was mir durch den Kopf ging: Gelb und schwarz, aber auch schwarz und rot, das sind so Klassiker, die bei mir als harmonisch laufen und nicht viel in der Bildwirkung bewirken. Wie man sich irren kann. Liebe Grüße,
      Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s